Entstehungsgeschichte

miniswissconDer Ursprung der SwissCON ist die Nintendo Convention, oder kurz NCON, welche seit 2002 jährlich in Deutschland stattfindet. Im Jahr 2004 waren mit Son-Gohan, Seppatoni, Joris und SoE Seed auch erstmals einige Schweizer auf der NCON III präsent. Und bereits damals wurde auf der Rückfahrt darüber diskutiert, dass man auch in der Schweiz ein kleines Zockertreffen veranstalten könnte. 

 

Vom 16. - 17. Dezember 2006 fand dann kurz nach Release von Nintendos Wii auch eine "Mini-SwissCON" mit Seppatoni, Alfredchicken, Joris und Son Gohan statt, wo Nintendos neueste Konsole intensiv auf Multiplayer-Tauglichkeit getestet wurde.

 

Es vergingen nochmals 3 weitere Jahre bis das Thema konkreter angegangen wurde und mit dem Musikheim in Montlingen im St. Galler Rheintal auch eine geeignete Location für die erste SwissCON gefunden wurde. Nach einigem an Vorarbeiten und Abklärungen fand am Wochenende vom 14. - 15. November 2009 dann auch die erste SwissCON statt.